IT-Systemhaus Branchen-Software IBM i (AS/400) Anwendungsmodernisierung (ARA) DevOps Midrange-Infrastruktur Internet-Business IT-Sicherheit SEO
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz   

Pre- und Post-Compilation

Infos Midrange-Lösungen AS/400 & IBM i Midrange Infrastruktur Internet-Business IT-Sicherheitskonzept IT-Dienstleistungen Referenzen
IBM Audit IBM-Observer IBM-Skipper IBM-Transformer RPG IBM-Tranformer DB IBM-Builder

IBM-Builder Management

Worum geht es?

Insbesondere dann, wenn ILE und/oder SQL-Komponenten im Einsatz sind, ist es wichtig, die vorgegebene Reihenfolge einzuhalten, in der die verschiedenen Komponenten compiliert werden müssen. Das kann u.U. zu einer ziemlich komplexen Aufgabe werden.

  • Vollständige Automatisierung von Compile-Build Vorgängen
  • Verwaltung von Datenbank-Änderungen (PF/LF und DB2 Tabellen/Sichten)
  • Verwaltung von Spezialanforderungen bei der Compilierung
  • Verwaltung von Berechtigungen/Eignerschaft/Eigenschaften
  • Umwandlung voneinander abhängiger Komponenten automatisch in der korrekten Reihenfolge (ILE, Trigger, usw.)

Was ist das Besondere an ARCAD Builder?

Der IBM-Builder enthält die Tools mit denen Sie:

  • Pre- und Post-Compilation – Befehle automatisieren können
  • Attribute, Berechtigungen und Eigentümerschaft der Objekte verwalten können
  • Das Sichern und Wiedereinspielen in eine andere Dateistruktur verwalten können
  • Automatische Abläufe für die Neu-Compilierung abhängiger Komponenten definieren können
  • Über seinenPre-Compiler alle Compile-Parameter steuern (z.B. bei SQL- oder ILE-Compilierungen)

ILE-Compilierung

Für Entwickler in ILE-Umgebungen bietet der Builder einige besonders wichtige features:

· Neu-Compilierung von Programmen und Serviceprogrammen nachdem ein Modul darin geändert wurde
· Dynamische Verwaltung der Signaturen
· Dynamische Anordnung von Programm-Gruppen, wenn Prozeduren verwendet werden

SQL-Compilierung

Wenn referentielle Integritätsbedingungen eingesetzt werden, dann ist es wichtig, auch die Tabellen in einer ganz bestimmten Reihenfolge zu erstellen. Der Builder nimmt Ihnen diese Arbeit ab und sorgt dafür, dass die korrekte Reihenfolge automatisch eingehalten wird.

CASE-tool – Compilierung

Im Zusammenhang mit CASE-Tools sorgt der Builder für die korrekte Erstellung und Compilierung des 3GL-Codes mit allen dazugehörigen Objekten

ROI Das macht sich bezahlt

Die automatische Compilierung, immer in der richtigen Reihenfolge erspart den Entwicklern etliches an Aufwand. Bei vollständig automatisierte Compilierung steigt die Produktivität der Entwickler deutlich.

Wie funktioniert das?

Zwei tools unterstützen die komplett automatisierte Compilierung

· Ein einziger Befehl für das Compilieren aller Komponenten-Arten
· Ein Pre-Compiler, der alle spezifischen Attribute und die Ausführung bestimmter Befehle steuert – vor und nach der Compilierung

Alle Attribute und Befehle, die für das Compilieren einer Komponente benötigt werden, werden in Form von Kommentaren mit einer bestimmten Syntax in den Quellen selbst gespeichert. Dafür werden keine besonderen Befehls-Optionen benötigt. Das spart den Entwicklern Zeit und reduziert die Gefahr von Fehlern.